Start der Qualifizierung im Projekt Inklusive Bildung Mecklenburg-Vorpommern

Das Foto zeigt das Projektteam und die sechs zukünftigen Bildungsfachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern an der Hochschule Neubrandenburg.

Nun ist es soweit: Unser Partner-Projekt „Inklusive Bildung Mecklenburg-Vorpommern“ startete am 15.9.2021 mit der Qualifizierung am Hochschulstandort Neubrandenburg. Das Projekt wird aus Landesmitteln gefördert. Sechs Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen bzw. Lernschwierigkeiten werden nun in einer dreijährigen Vollzeitqualifizierung zur Bildungsfachkraft ausgebildet.

Die sechs Teilnehmenden, die aus verschiedenen Landesteilen Mecklenburg-Vorpommerns kommen, hatten sich in einem Bewerbungsprozess unter 24 Bewerber*innen durchgesetzt.

Im Anschluss an die Qualifizierung werden die Bildungsfachkräfte als Expert*innen in eigener Sache an Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern tätig sein.

Der Start der Qualifizierung ist ein großartiger Schritt. Wir gratulieren herzlich und wünschen dem gesamten Team in Neubrandenburg einen guten Start. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Nähere Informationen zum Projekt Inklusive Bildung Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.

Copyright Foto: Susanne Schulz, Nordkurier