01.04.2018

Stellenausschreibungen des Instituts für Inklusive Bildung Nordrhein-Westfalen gGmbH

Logo des Instituts für Inklusive Bildung NRW gGmbH

In dem landesweit einmaligen Projekt „Inklusive Bildung Nordrhein-Westfalen“ qualifiziert das Institut für Inklusive Bildung Nordrhein-Westfalen gemeinnützige GmbH Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen zu Bildungsfachkräften für die Lehre an Hochschulen. Als Bildungsfachkräfte vermitteln sie Studierenden sowie Lehr-, Fach- und Führungskräften die Lebenswelten, spezifischen Bedarfe und Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen aus erster Hand. Die Bildungsleistungen sollen dauerhaft in die hochschulische Lehre in Nordrhein-Westfalen einfließen und für die Bildungsfachkräfte sollen Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt entstehen. Das Vorhaben orientiert sich an einem bereits erfolgreichen Modell in Schleswig-Holstein, das bundesweit ausgebaut wird.

Das Projekt ist an der Technischen Hochschule Köln verortet. Die Stellenausschreibungen erfolgen vorbehaltlich der noch ausstehenden Mittelbewilligungen. Zunächst sind die Stellen für den dreieinhalbjährigen Projektzeitraum befristet. Stellenbeginn ist der 01.10.2018. Das Projekt dauert bis zum 31.03.2022.

Stellenausschreibungen des Instituts für Inklusive Bildung Nordrhein-Westfalen gemeinnützige GmbH [PDF]