13.08.2019

Angehende Bildungsfachkräfte treffen sich erstmals

Ein Gruppenfoto aller Qualifizierungsteilnehmenden und Bildungsfachkräfte sowie Projektteams vor dem Gebäude der Universität.

Der erste deutschlandweite Fachtag für Bildungsfachkräfte am 8. August 2019 war ein voller Erfolg! Dazu sind 18 angehende Bildungsfachkräfte aus drei Standorten in Deutschland zusammen mit ihren Projektteams angereist. Das Team der bereits qualifizierten Bildungsfachkräfte vom Institut für Inklusive Bildung hatte zu dem Fachtag eingeladen, um einander kennen zu lernen und um sich über die gemeinsame Arbeit auszutauschen. In den Räumen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wurde dazu intensiv gearbeitet und diskutiert, dabei stand auch das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Die Qualifizierung zur Bildungsfachkraft wird von Kooperationspartnern des Instituts für Inklusive Bildung mittlerweile an fünf Standorten in Deutschland durchgeführt. Die Teilnehmenden dieser Qualifizierung sowie die Projektteams konnten den Fachtag zur Vernetzung nutzen, um neue Anstöße für die eigene Arbeit zu erhalten und von den Erfahrungen der letzten Monate zu berichten. Dazu gab es für die Qualifizierungsteilnehmenden Diskussionsrunden und Workshops mit den Bildungsfachkräften aus Kiel. Die Qualifizierungsleitungen sowie Projektkoordination hatten ebenfalls die Möglichkeit, sich über ihre Arbeit auszutauschen. Dabei war auch eine zukünftige Vernetzung ein wichtiges gemeinsames Ziel. 

Die Teams aus Heidelberg, Köln und Stendal sowie das Team des Instituts für Inklusive Bildung in Kiel nehmen viele wichtige Anstöße und Ideen aus dem ersten Fachtag mit. Der Gründer des Instituts für Inklusive Bildung, Dr. Jan Wulf-Schnabel, betonte die Einzigartigkeit der Veranstaltung. Aus dem Modellprojekt in Schleswig-Holstein mit fünf Bildungsfachkräften ist ein bundesweites Netzwerk geworden. Die Qualifizierung ermöglicht den teilnehmenden Menschen mit Behinderungen langfristige Teilhabe, Bildung und Arbeit.

 

DSC_0051.JPG

Die angehenden Bildungsfachkräfte zusammen mit dem Team aus Kiel beim Fachtag.